Du bist dir für nichts zu schade!

Kennst den Film: „Der Ja-Sager“ ?

Ein Typ, welcher einfach nett ist und den Menschen in seinem Umfeld immer entgegen kommt und alles dafür tut, dass sie ihre wünsche erfüllt bekommen. Wird er manchmal ausgenutzt? Ja! – Doch er kommt im Leben eindeutig erfolgreicher voran als so manch anderer Nein-Sager.

Wie machst du das in deinem Leben? Wie reagierst du, wenn jemand auf dich zukommt und dich um etwas bittet? Vielleicht macht dir jemand ein Angebot und du kannst dabei sogar etwas verdienen.

Ein Job, eine Ausbildung oder einfach nur ein kleiner Nebenverdienst…

Leider kenne ich viele Leute, die nicht alles dafür tun, um sich entweder was dazu zu verdienen oder was gutes für die Welt zu erreichen.

Doch, wie reagiert das Leben auf dich, wenn du nicht mal die kleinsten Aufgaben in deinem Leben als Herausforderung annimmst und einfach mal machst?

In diesem Moment fällt mir eine ganz wichtige Regel in meinem Leben ein:

„Wie im Kleinen, so auch im Großen.“

Wie ich heute mit 10€ umgehe, werde ich auch morgen mit 100€ und übermorgen mit 1000€ umgehen. Wie ich heute mit meinem alten Auto umgehe, werde ich morgen mit meinem Neuem umgehen. Wie ordentlich ich mein Zuhause halte, so ordentlich halte ich auch andere Orte meines Lebens.

Für meinen Geschmack laufen da draußen viel zu viele Menschen rum die nicht darüber nachdenken, die kleinen Dinge so gut zu behandeln wie diese es eigentlich verdient hätten. Sie wissen nicht, dass sie mit diesem Handeln ihre Zukunft steuern.

BIST DU BEREIT DINGE DIE DIR HEUTE UNWICHTIG SCHEINEN ZU EHREN UND ZU WAHREN?

Ich bin bereit dazu und lebe in jede Situation so rein als wäre diese das Goldene vom Ei, denn ich weiß ja nicht was daraus wird.

  • Heute zum Beispiel hat ein über paar Ecken Bekannter um Hilfe bei seinem Umzug gebeten. Ein Job, der nicht so einfach ist und normalerweise auch kein Spaß macht. Doch dazu wurden mir und auch vielen anderen mindestens 30 € für drei Stunden arbeit angeboten. Ist das jetzt viel Geld in meinem Leben? – Nein… Doch es ist Geld und es gibt einen Menschen der sich darüber freut, dass er Unterstützung bekommt. Das erschreckende dabei war, dass ich heute der Einzige war, der diese Chance genutzt hat. Und soll ich dir mal was sagen? Das persönliche Eigentum wurde in nur einer Stunde ausgeräumt und somit hat sich der Stundenlohn von zehn € auf ganze 30 € erhöht.

Was für ein Glück!

Nein! Das ist kein Glück, denn das ist einfach das Lebensgesetz, welches mich oftmals schneller belohnt als ich mir das vorstellen kann.

Bei mir klappt das immer sehr gut und ich werde in meinem Leben weiterhin jede kleine Chance ergreifen und diese zu Gold machen.

Ich denke wenn du zukünftig erfolgreicher sein willst, solltest du vielleicht bei den kleinen dingen Anfangen. Du solltest mal prüfen wie genau und liebevoll du mit vermeintlich unwichtigen Dingen oder Situationen umgehst. Denn eines ist Klar:

Veränderst du im Kleinen etwas, wirst du auch das Große verändern können.

Bist du bereit dafür?

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, dir meine Gedanken durch zu lesen. Ich wünsche mir vom ganzen Herzen, dass ich etwas in dir bewege und du damit klarer, bewusster und glücklicher wirst.

In liebe geschrieben, Jan Friedrich.

*Foto:

Viele meiner Erfahrungen basieren auch aus der Erziehung und der Beobachtung meiner Tochter. Schon heute setze ich so viel wie möglich daran, dass sie alle kleinen Dinge erkennt und wertschätzt – dann brauch sie das später nicht mehr lernen und kann sich damit beschäftigen die großen Aufgaben im Leben zu erreichen.